Team

Lesewert ist ein Produkt der Mehrwertmacher

Die Mehrwertmacher entwickeln seit Herbst 2015 Vorsprung für Verlage – und das nicht nur für die DDV Mediengruppe, deren 100-prozentige Tochter unser Start-up ist, sondern auch für Medienhäuser im In- und Ausland. Denn wir verstehen uns als Ideenschmiede und Entwicklungszentrum, als Dienstleister und Partner der gesamten Branche.

www.diemehrwertmacher.de

Ludwig Zeumer - Geschäftsführer

Ludwig Zeumer

Lesewert fasziniert mich auf verschiedenen Ebenen:

Als Produktentwickler reizt es mich, die Methode stetig weiterzuentwickeln, all ihre Features immer weiter zu verbessern und ihr Potential auszuschöpfen.

Als Berater für Medienhäuser ist es für mich so spannend wie notwendig, die „Blackbox“ Zeitung zu öffnen: Wie lassen sich redaktionelle Ressourcen am sinnvollsten einsetzen – und dabei die Interessen des Verlages mit denen der Endkunden in Einklang bringen?

Und schließlich verkörpert Lesewert für mich als Geschäftsführer der Mehrwertmacher unsere Philosophie perfekt: Wir sind angetreten, Verlage bei ihrer Transformation zu unterstützen, und können ihnen dank Lesewert zeigen, wie wichtig dabei die Perspektive der Kunden und Leser sowie die Qualität der Inhalte sind.

E-Mail: Ludwig.Zeumer@diemehrwertmacher.de

Christian Eißner - leitender Redaktionscoach

Christian Eißner

Als Leiter von Lokalredaktionen bei der Sächsischen Zeitung konnte ich in den vergangenen Jahren meine Vorstellung von qualitativ hochwertigem Journalismus verwirklichen. Aber teilen die Leser meine Kriterien? Biete ich ihnen das, was sie wirklich wissen möchten? Präsentiere ich es so, dass sie sich informiert, berührt und unterhalten fühlen?

Diese Gedanken treiben viele Redaktionen um. Mit Lesewert stochern sie nicht mehr im Nebel, sondern können ihr Angebot mit den Wünschen und Interessen der Leser abgleichen. Lesewert zeigt schnell, welche Beiträge von vielen gesehen, begonnen und durchgelesen werden – und welche nicht. Aber es geht – und das macht es so einzigartig – weit über eine Quotenmessung hinaus. Denn Lesewert gibt Antworten auf Fragen nach journalistischer Qualität. Lesewert zeigt, welche Themen Leser in einer Region interessieren, wie diese Themen journalistisch reflektiert werden können und wie es Redaktionen schaffen, dass Menschen sich länger und intensiver mit der Zeitung befassen.

Die Ergebnisse, die Lesewert liefert, zu interpretieren und Redaktionen auf dem Weg zu einem noch relevanteren Journalismus zu begleiten, das ist mein Anspruch als Redaktionscoach.

E-Mail: Christian.Eissner@diemehrwertmacher.de

Enrico Bach - Redaktionscoach

Enrico Bach

Was macht journalistische Qualität aus? Seit ich mich mit Medien befasse, treibt mich diese Frage an. Meine Antwort: Es ist die Recherche. Es ist die Sprache. Und es ist das richtige Gespür für Relevanz. Was mich an Lesewert so fasziniert, ist die Tatsache, dass unsere Methode jedes dieser Kriterien reflektiert. Der Leser zeigt uns, dass er die Qualität einer aufwändigen Recherche schätzt. Er reagiert, in alle Richtungen, sehr sensibel auf Worte und Stil. Und er lässt uns sehr unverblümt wissen, was ihn interessiert – und was nicht.

Als Redaktionscoach bei Lesewert interpretiere ich gemeinsam mit den Redakteuren dieses ungefilterte Feedback. Dabei kann ich nicht nur meine eigenen Erfahrungen als Redakteur, Texter und freier Journalist einbringen. Sondern auch Tag für Tag miterleben, wie wichtig es ist, dass wir uns die Frage nach der Qualität im Journalismus immer wieder aufs Neue stellen.

E-Mail: Enrico.Bach@diemehrwertmacher.de

Christoph Knoop - Datenanalyst und Redaktionscoach

Christoph Knoop

Vor einigen Jahren kam ich als Redaktionsleiter einer Lokalredaktion zum ersten Mal mit Datenjournalismus und Programmierung in Kontakt. Mein erster Gedanke: Wahnsinn – da steckt so viel drin. Seitdem hat mich das Thema so gepackt, dass ich mich zum Datenanalyst und Webdeveloper weitergebildet habe, mit inzwischen tausenden Stunden Programmierzeit auf der Uhr.

Bei Lesewert kann ich meine Erfahrungen als Lokaljournalist und als Datenanalyst perfekt verbinden. Mit den Daten, die uns die Leser jeden Tag übermitteln, lassen sich zielgerichtet Verbesserungen anstoßen, die das Blatt nachhaltig und tiefgreifend verändern. Vor einiger Zeit durfte ich das als Redaktionsleiter selbst erleben – und bin heute froh, als Teil des  Lesewert-Teams Redaktionen aus ganz Deutschland bei ihrer Entwicklung zu unterstützen.

E-Mail: Christoph.Knoop@diemehrwertmacher.de

Martin Mai - Datenanalyst

Martin Mai

Ursprünglich in der Mediendokumentation der DDV Mediengruppe tätig, weiß ich um den Schatz, der in den Archiven und Datenbanken eines Medienhauses liegt. Gerade bei intensiven Recherchearbeiten zeigte sich mir, wie wichtig Daten sind, die über jene hinausgehen, die Redaktionssysteme automatisch liefern. Artikel und Bilder mit Informationen anzureichern, um sie wiederzufinden und dadurch neuen Content zu produzieren, gehörte zu meinen Hauptaufgaben. In der Welt von Big Data, in der Lesewert beheimatet ist, gewinnt diese Herausforderung immer mehr an Bedeutung.

„Wer sucht, der findet“, heißt es bekanntermaßen. Bei mehreren Millionen gescannten Zeilen und dem dabei anfallenden Datenvolumen kann das zuweilen schwierig werden. Dennoch den Überblick zu bewahren und diese Daten so aufzubereiten, dass sie durch Visualisierungen interpretierbar werden, ist meine Aufgabe bei Lesewert.

E-Mail: Martin.Mai@diemehrwertmacher.de

Christina Knorz - Redaktionscoach

Christina Knorz

Ich bin neugierig auf die Erkenntnisse von Lesewert und den Grad an Veränderung, den wir damit für einen guten, lesernahen Journalismus in Deutschland erreichen können. Ich freue mich darauf, gemeinsam mit vielen Redaktionen jeden Tag auf Basis des Leserfeedbacks die besten Themen, die besten Darstellungsformen und die beste Erzählperspektive für Leser zu erschließen.

Gerald Schmidt/Conglobatio - Technik

Täglich erscheinen Zeitungen und Magazine - dank gut abgestimmter Redaktionssysteme in den Verlagen. Deren stetige Entwicklung und individuelle Anpassung sind Kern meines Berufslebens. Die Erfahrungen über komplexe technische Abläufe in Medienhäusern habe ich in die Entstehung von Lesewert eingebracht.

Von Beginn an entwickle und betreue ich das technische System, damit Daten fließen und Messwerte berechnet werden. Mit meinem Team verbinde ich ihr Redaktionssystem mit Lesewert. Die komplexe Architektur aus Servern, Diensten und Programmen ist das Fundament dafür, dass Leser einfach und bequem ihr Feedback per Scanstift an die Redaktion geben können.

KONTAKTIEREN SIE UNS!

Ludwig Zeumer, Carsten Dietmann
Geschäftsführung

Die Mehrwertmacher GmbH
Grüne Str. 16 a, 01067 Dresden
www.diemehrwertmacher.de

info(at)lesewert.de

Telefon 0351 4864-3000
Fax 0351 4864-3025