Süddeutsche Zeitung untersucht Nutzung ihrer Print-Ausgabe

Die Redaktion der Süddeutschen Zeitung schaut mehreren Hundert Lesern ihrer gedruckten Ausgabe bei der Lektüre über die Schultern. Mithilfe der Lesewert-Methode.

Die Redakteurinnen und Redakteure der Süddeutschen Zeitung erhalten zwei Monate lang
unmittelbares Leser-Feedback zu ihrer gedruckten Ausgabe. Die Süddeutsche Zeitung hat eine
Lesewert-Messung gestartet, um mehr über das Leseverhalten und die Themen-Präferenzen der
Leserinnen und Leser der gedruckten Zeitung zu erfahren.
Vom 12. April bis zum 6. Juni 2021 kennzeichnen rund 700 Leserinnen und Leser mit einem
elektronischen Stift jeden Artikel, den sie lesen und markieren, wie weit sie diesen Artikel
durchgelesen haben. Das geht nebenbei, während der gewohnten Lektüre der Süddeutschen Zeitung.

Ständige Auswertung in Coachings mit den Lesewert-Experten

In das Lesewert-Projekt einbezogen sind Leserinnen und Leser der SZ-Ausgaben für München,
Starnberg, Ebersberg sowie der Bayern- und der Deutschland-Ausgabe. Die gesammelten Daten
werten die Lesewert-Coaches Enrico Bach und Christian Eißner gemeinsam mit der Redaktion in bis
zu vier täglichen Briefings aus.


Dem Leser über die Schulter schauen - das kann die Süddeutsche Zeitung jetzt. Mithilfe der Lesewert-Methode.

„Unser Anliegen ist es, die Süddeutsche Zeitung nicht nur digital, sondern auch gedruckt
kontinuierlich zu verbessern. Dazu befinden wir uns in einem permanenten Austausch mit unseren
Leserinnen und Lesern. Lesewert hilft uns dabei, deren Wünsche und Interessen noch besser zu
verstehen“, sagt Ulrich Schäfer, stellvertretender Chefredakteur der Süddeutschen Zeitung.
„Es ist uns eine Ehre, einem Leitmedium wie der Süddeutschen Zeitung mit unserer einzigartigen
Methode helfen zu können, ihre Leser besser zu verstehen“, sagt Ludwig Zeumer, Geschäftsführer
der Mehrwertmacher GmbH aus Dresden, die Lesewert entwickelt und betreut. Mit der
Unterstützung von Lesewert möchte die Redaktion Erkenntnisse gewinnen, wie sie die Zeitung im
Sinne des Publikums noch relevanter, anregender und besser machen kann.

Zurück

KONTAKTIEREN SIE UNS!

Ludwig Zeumer, Carsten Dietmann
Geschäftsführung

Die Mehrwertmacher GmbH
Grüne Str. 16 a, 01067 Dresden
www.diemehrwertmacher.de

info(at)lesewert.de

Telefon 0351 4864-3000
Fax 0351 4864-3025